Marie Luise Knopp beeindruckte auch in Leverkusen

mehr als 60 Hörer mit ihrer Aufklärung über das Unrecht in Hoheneck Trotz manigfacher Lesekonkurrenz bei Leverkusen liestund dem Ferienbeginn in NRW war der Saal im Funkenturm in 51379 Leverkusen bis auf den letzten Platz besetzt. Die Veranstalter, der Arbeitskreis Literatur e.V. und die Konrad Adenauer Stiftung, waren mehr als erfreut, mehr als 60 Hörer zur […]

Bemerkungen zur Entstehung

Zum Verständnis, warum Marie schon immer gegen Bevormundung, Enge und Zwänge opponiert hat, geht sie zurück in ihre Kindheit, wählt u. a. mystische Elemente, wie ihren einzigen Freund, den Maulbeerbaum. Später erfüllte sie sich ihren größten Traum, wurde Lehrerin, ahnte allerdings nicht, dass durch diesen Beruf erneut eine Mauer um sie herum gebaut wurde. Wegen […]

Wie alles Anfing

Foto: Preisverleihung des SPIEGELS Mit der KLAPSE fing alles an: „Als wir 1991 in unserer Klinikschule die Zeitschrift KLAPSE gründeten, ahnten wir noch nicht, welche Folgen dieses Projekt haben würde.  Wir wollten aufklären, Vorurteile abbauen, Menschen sensibilisieren für die Probleme der Kinder und Jugendlichen mit psychischen Problemen. Der Erfolg der Klapse ermunterte uns, auch Bücher […]